Gründungsversammlung : 21. November 1986

Eintrag in die Vereinsliste : 17. Februar 1987 

Verbandsmitglied beim MOBA seit : 1. Januar 2015 

Zahl der Mitglieder Stand 23.09.2016 : 52 davon 8 Jugendliche

  Vereinsheim : In Keltern Dietlingen unter der Turnhalle Speiterling  

  Die Verwaltung :

  • 1. Vorstand          : Peter Beyer 
  • 2. Vorstand          : Gerhard Homma 
  • Schatzmeister     :  Ulrich Geiger 
  • Schriftführer a.D. : Andreas Mosser
  • Webmaster          : Andreas Mosser 
  • Beisitzer              : Roswitha Homma 
  • Beisitzer              : Werner Schnitzer
  • Beisitzer              : Marlene Pfeiffer
  • Jugendwart         :
verein moba

Vereinsabende Erwachsene : Donnerstags ab 19.00 Uhr im Modellbahnstüble

Jugend:                                     Donnerstags in der ungeraden KW ab 18.00 Uhr   

                       Mitgliedsbeitrag        : 25,- € jährlich

                          Partner & Jugendl.   : 12,50 € jährlich

                                            Satzung des Vereins

Fast 3 Jahre nach der Gründung unseres Vereins und ca. 2 jähriger Bauzeit konnte am 5. November 1989 das “ Modellbahnstüble ” bei einem kleinen Umtrunk eingeweiht werden (die Bilder stammen nicht von damals).

DSC00906 DSC00907
DSC00908 Vereinsheim 027
 Vereinsheim 019

Der ursprünglich als Kegelbahn vorgesehen Kellerraum

unter der Turnhalle der GHS-Keltern musste zunächst

von alten Schulmöbeln usw. entrümpelt werden bevor

wir mit dem Ausbau beginnen konnten. 

Bevor im Zweiten Schritt der Raum durch die im Hintergrund sichtbare Mauer der Raum vom verbleibenden Keller der Schule getrennt wurde.. Vereinsheim 024
Vereinsheim 023

Als nächstes musste der Boden mit Styrodur isoliert

werden bevor der Estrich in mehreren Abschnitten

eingebracht werden konnte.

Im zukünftigen Eingangsbereich zum “Modellbahnstüble” wurden die Abwasser-Rohre gelegt und ebenfalls Estrich gelegt bevor Wände für die Nasszellen gemauert wurden. Vereinsheim 008
Vereinsheim 005 Vereinsheim 006
Die nächsten Schritte waren die Installationsarbeiten der Lüftung und Heizungsanlage so wie der Sanitären anlagen und Elektrik. Die Wand zwischen dem “Modellbahnstüble” und dem “ Werkraum ” wurde in Ständer bauweiße mit Holz und Nut- und Federbrettern eingebaut..
 
Vereinsheim 010 Vereinsheim 017

Eine große Herrausforderung war die Decken. da wir

uns ja unter einer großen Sporthalle mit schwingender

decke befinden musste die Decke frei schwebend

im Raum aufgehängt werden. Dazu mussten wir mit einer alten Hilti und einer Pneumatik Bohrmaschine unzählige Löcher in die Decke gebohrt werden um die oben gezeigten Schwerlast Dübel an denen später die Decke hängen soll anzubringen.

Mit Bändern (eigentlich für Sicherheitsgurten im Auto) wurden die Leimbinder unter der Decke schwebend aufgehängt. Vereinsheim 015
 Vereinsheim 011  Die Trägerlattung und die Deckenplatten konnten anschliesend aufgeschraubt werden.
bevor die Decke geschlossen werden konnte mussten noch die Beleuchtungen angebracht werden. Vereinsheim 002
Vereinsheim 016  
   
   

 

 

1986 Es begann an 21. November 1986 mit einer Anzeige in den Gemeindenachrichten und der Pforzheimer Zeitung, alle „Eisenbahn und Modelleisenbahnfreunde“ zur Gründung eines Modelleisenbahnvereins ins Kelternbad nach Dietlingen eingeladen wurden.

Im damaligen Kelternbad trafen sich 12 Eisenbahninteressierte mit der Absicht einen Verein zu gründen. Der Verein „Modelleisenbahnfreunde Keltern e.V.“ wurde gegründet und der erste Vorstand gewählt:
1. Vorsitzender: Gerold Schwarz
2. Vorsitzender: Wolfhard Patro
Kassenwart: Ernst Albrecht

1987 Am 17.02.1987 wurde der Verein im Vereinsregister eingetragen.
Zunächst fanden die Zusammenkünfte der Modelleisenbahnfreunde immer Donnerstags im Rathaus in Keltern-Dietlingen statt, wobei eines der wichtigsten Themen die Beschaffung einer geeigneten Räumlichkeit als Vereinsheim war. Ein Highlight war sicher der erste gemeinsame Jahresausflug mit der Rhätischen Bahn. Am 29.11.1987 fand die erste Ausstellung der Modelleisenbahnfreunde in der Aula im Schulzentrum Dietlingen statt und wurde ein voller Erfolg.

1988 Die Modelleisenbahnfreunde nahmen an einer Sonderfahrt der Ulmer Eisenbahnfreunde auf der Albtalstrecke mit den Dampflocks der Baureihe 75 und 58 zwischen Ettlingen und Ittersbach / Herrenalb teil. Ein ehemaliger Lagerraum unter der Turnhalle wurde umgebaut zum Vereinsheim. Der Verein wurde Mitglied beim Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde e.V. (BDEF). Die Modellbautage in Luzern wurden besucht so wie einige andere Ausstellungen. Der Süddeutsche Rundfunk war bei uns zu Gast und interessierte sich für das Projekt „Kleinbahn Pforzheim - Ittersbach“. Auch die zweite Ausstellung wurde ein voller Erfolg.

1989 Am 15. November war es soweit das „Modellbahnstüble“ wurde eingeweiht. Der Bau des Vereinsheimes wurde von den Modelleisenbahnfreunden ohne Finanzielle Unterstützung der Gemeinde durchgeführt, eine beachtliche Leistung. Neben zahlreichen Ausstellungsbesuchen wurde auch wieder ein Ausflug durchgeführt und wie in den vergangenen Jahren konnten die zahlreichen Besucher bei der immer am 1. Adventswochenende ,inzwischen in die neue Mehrzweckhalle stattfindende Ausstellung, besuchen.

1. Vorsitzender:   Gerold Schwarz
2. Vorsitzender:   Gerhard Homma
Kassenwart:         Ernst Albrecht

1990 Der Jahresausflug führte uns nach Nürnberg, natürlich mit dem Zug, wo wir das Verkehrsmuseum besichtigten. Der Ausbau des Vereinsheimes konnte abgeschlossen werden. Bei der 4. Ausstellung konnte das „Kleinbahnmodul mit weiteren Häusern“ bestaunt werden.
1. Vorsitzender: Gerold Schwarz
2. Vorsitzender: Wolfhard Patro
Kassenwart: Karl-Heinz Stieringer


1991 Der Jahresausflug führte uns in diesem Jahr nach Luzern zu den Modellbautagen im Verkehrshaus. Das Highlight dieses Ausfluges konnten wir leider nicht verwirklichen, wir wollten mit der bekannten Bahn auf den Pilatus fahren, was wir aber wegen des schlechten Wetters und der zu erwartenden schlechten Sicht verwarfen. Traditionell am 1. Adventswochenende fand wieder unsere jährliche Ausstellung statt.

1992 Auch in diesem Jahr besuchten wir wieder einige Ausstellungen, der in diesem Jahr durchgeführte Jahresausflug führte uns ins Elsaß nach Mühlhausen wo das Nationale Eisenbahnmuseum, das Nationale Automobilmuseum und auf der Rückfahrt die Städte Riquewihr und Colmar besichtigt wurden.

1993 München war das Ziel unseres Jahresausfluges, ein Besuch der Eisenbahnfreunde München-Südost. Das Vereinsheim der Eisenbahnfreunde München-Südost befindet sich im ehemaligen Bahnhof Otterfing. Bei dieser Gelegenheit wurde auch das „Deutsche Museum“ besucht. Bei der 7. Ausstellung konnten die Besucher unsere neue 2 mal 6 Meter große H0-Betriebsanlage bestaunen.

1994 Der Jahresausflug führte uns mit der Achertal-Museums-Bahn nach Ottenhöfen, nach einer anschließenden Wanderung fanden wir uns auf der Burg Windeck zum gemeinsamen Abendessen ein. Unsere inzwischen fertig gestellte H0-Betriebsanlage konnte ebenso wie die sehenswerte Anlage der Eisenbahnfreunde München-Südost bestaunt werden. Den ersten Transport nach Filderstatt zur 10 jährigen Jubiläumsausstellung hat unsere H0-Betriebsanlage unbeschadet überstanden.

1995 Zum ersten Mal wurde für alle Helfer ein „Helferessen“ durchgeführt. Ebenfalls zum ersten Mal haben die Modelleisenbahnfreunde sich an den Ferienerlebnistagen beteiligt was regen Zuspruch fand. Es wurde die „Expotrain“ in Nancy besucht. Wir besuchten wieder die Modellbautage in Luzern. Endlich konnte auch die seit langem geplante Fahrt mit der steilsten Zahnradbahn auf den Pilatus erfolgen.

1996 Wir haben am 20 Jährigen Bestehen der Modelleisenbahnfreunde-München-Südost mit unserer H0-Betriebsanlage teilgenommen.. Es wurden weiter Gebäude für das Modul „Dietlinger Bahnhof“ fertig gestellt. Das größte Ereignis aber war die Jubiläumsausstellung zum 10 jährigen Bestehen der Modelleisenbahnfreunde Keltern.

1997 Am 14. Juni wurde im Eisenbahnmuseum Neustadt/Weinstraße das Jubiläum „150 Jahre Pfälzer Eisenbahnen“ begangen. Als besondere Attraktion wurde dort die Crampton Schnellzuglok „Die Pfalz“ aus dem Jahr 1853 als funktionsfähiger Nachbau gezeigt. Einige Vereinsmitglieder ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen. Mit dem MEC Karlsruhe fuhren neun Mitglieder unseres Vereins vom 27 bis 29. Juni in die Schweiz. Dort fand im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Schweizer Eisenbahnen“ die Sonderveranstaltung „Juradampf“ statt. Die historischen Fahrzeuge der Schweizer Eisenbahnen ließen auch hier die Herzen der Eisenbahnfreunde höher schlagen. 11 Personen unseres Vereins unternahmen eine Besichtigungstour mit der Karlsruher Straßenbahn.Im Mittelpunkt standen dabei Informationen über den Regionalverkehr auf der Schiene mit den modernen Stadtbahnwagen. Organisiert wurde diese Veranstaltung vom Verein „Treffpunkt Schienennahverkehr Karlsruhe. Höhepunkt waren die Besichtigung des Betriebs- und Reparaturwerkes am Rheinhafen und die Fahrt mit dem Oldtimer Straßenbahnwagen TW 100, bekannt auch unter der Bezeichnung „Spiegelwagen“ . Auch die Luzerner Modellbautage lockten wieder in die Schweiz. Eine Fahrt mit der Spanisch-Brötli-Bahn und dem Dampfschiffveteran „Riggi“ waren ein besonderes Erlebnis wie die Fahrt mit der berühmten Bergbahn auf die Riggi.

1998 Es wurde die „Faszination Modellbau“ in Sinzheim besucht. Eine Hocketse wurde durchgeführt und es gab einen Führungswechsel.
1. Vorsitzender: Willi Seufer
2. Vorsitzender: Gerhard Homma
Kassenwart: Karl-Heinz Stieringer

1999 Wir haben unsere H0-Betriebsanlage in Wilferdingen ausgestellt. Auch unsere N-Anlage kam bei der Ausstellung des Filderstädter Modelleisenbahn-Clubs zum Einsatz. Es wurde ein masstabsgetreuer Triebwagen für das Kleinbahnmodul beschafft.

2000

Wieder gab es einen Wechsel in der Verwaltung:
1. Vorsitzender: Matthias Müller
2. Vorsitzender: Gerhard Homma
Kassenwart: Karl-Heinz Stieringer

2001 In diesem Jahr führte uns der Ausflug nach Stuttgart. Wir haben das Straßenbahnmuseum besucht. Durch die Initiative von Kurt Schwab haben wir im Bürgersaal im Rathaus Dietlingen eine Sonderausstellung „70 Jahre Lokalbahn Pforzheim - Ittersbach „ durchgeführt. Es war ein voller Erfolg. Wir haben ein Treffen der Ehemahligen Kleinbahnmittarbeiter in unserem Vereinsheim durchgeführt, es ist sehr gut bei Allen Beteiligten angekommen.

Wieder gab es einen Wechsel in der Verwaltung:
1. Vorsitzender: Matthias Müller
2. Vorsitzender: Peter Beyer
Kassenwart:Karl-Heinz Stieringer

2002 Gründungsmitglied Günter Bischoff wurde an seinem 80´en Geburtstag zum Ehrenmitglied ernannt und es wurde wieder eine Hocketse veranstaltet.

2003 Jahresausflug mit einem gemieteten Stadtbahnzug und dem Bistrowagen nach Kochendorf wo wir das Salzbergwerk besichtigen und an einer Schiffahrt teilnehmen durften. An dieser Stelle herzlichen Dank an unseren Fahrer „ Bruno Wilsch „ der uns wie immer sicher mit dem Stadtbahnzug gefahren hat. Ein Tag der offenen Tür wurde durchgeführt. Ein weiterer Trauerfall hat sich kurz vor Jahresende ereignet, unser Gründungsmitglied Günter Bollmann ist verstorben.

2004 Wir haben wieder einen Stammtisch für die ehemaligen Kleinbahn-Mittarbeiter veranstaltet. Auch eine Hocketse gehörte wie die jährliche Ausstellung neben zahlreichen Besuchen anderer Ausstellungen zum Jahresprogramm.

2005 Ein Highlight in diesem Jahr war die Teilnahme von Mr. und Mrs. Sherman aus England, mit ihrer sehenswerten Anlage und den Crampton-Lokomotiven waren sie eine echte Bereicherung. Mit unserem Kleinbahnmodul haben wir an der Sonderausstellung im Heimatmuseum Brötzingen teilgenommen. Jahresausflug Sonderfahrt mit der AVG nach Neuffen, mit anschließender Dampfzugfahrt mit dem Sofazügle. Danach Fahrt mit dem Bus auf den Hohenneuffen.

2006 Verschiedene Train-Safes wurden angeschaft um das Wechseln der Züge bei Ausstellungen zu erleichtern.

2007 Wir haben das Vereinsheim erweitert um zwei Räume dazu wurde der ehemalige Fahrradkeller genau wie das Vereinsheim durch eine Mauer geteilt und die Front durch sehr teure Aluminium-Elemente die vom Architekten des Schulgebäudes vorgeschrieben wurden. Praktisch haben wir dadurch die Fläche des Vereinsheimes auf das Doppelte vergrößert.

2008 Ausflug nach Hausach bei traumhaftem Wetter fuhren über 200 Fahrgäste mit einem von uns gemieteten Sonderzug gezogen von einer V200 nach Hausach. dort besichtigten wir eine Modellanlage mit Empfang vom dortigen Bürgermeister.

2009 Gründungsmitglied Franz Schlittenhartd wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Wir haben mit unserer H0-Betriebsanlage an den Ausstellungen in Esslingen und Karlsdorf-Neuthard teil genommen. Das Filmkino wurde zur festen Bereicherung unseres Vereinslebens ins Leben gerufen, immer am dritten Donnerstag im Monat (über die Wintermonate ) werden Filme auf Großbildleinwand gezeigt, wobei auch das leibliche Wohl nicht vernachlässigt wird (Eintritt ist frei).

2010  Jahresausflug nach Neustadt an der Weinstraße mit dem (Schienenbus) Roten Flitzer.Zu der exklusiven  Fahrt haben wir den  Oldtimer Schienenbus VT 98 „Roter Flitzer „ gemietet. Die Fahrt begann um am Bahnhof in Willferdingen und führt uns nach Neustadt an der Weinstraße. Dort bestand die Möglichkeit mit dem „Kuckucksbähnle“  von Neustadt nach Elmstein zu fahren. Wenn man das Eisenbahn-Museum in Neustadt besuchen wollte konnte man mit dem „Kuckucksbähnel“  zurück nach Neustadt fahren. Die Steuerung und Elektronik unserer N-Betriebsanlage wurde komplett erneuert so das wir sie nach mehreren Jahren Dornröschenschlaf endlich wieder an unserer Ausstellung dem Puplikum zeigen konnten. Mit unserer H0-Betriebsanlage haben wir über mehrere Wochen an der Sonderausstellung „ 175 Jahre Eisenbahn “ im Schloß Neuenbürg teilgenommen.

Wieder gab es einen Wechsel in der Verwaltung:
1. Vorsitzender: Peter Beyer
2. Vorsitzende: Gerhard Homma
Kassenwart: Karl-Heinz Stieringer

2011Besuch der Modellbaumesse in Rheinstetten. Jubiläumsjahr 25 Jahre Modelleisenbahnfreunde Keltern e.V. Ausflug für die Mitglieder nach Tübingen, Stocherkahnfahrt auf dem Neckar, Altstadtführung. Stadtrundfahrt mit Heidi einem Oldtimerbus. Abschluß im Auto und Spielzeugmuseum Boxenstop. Unser Kleinbahn-Modul wird auf beiden Seiten um eine Gleisschleife erweitert, wir können dann in Zukunft mit mehreren Triebwagen auf dem Modul einen kleinen Betrieb durchführen. In einer Sonderaktion haben wir mit einigen Mitgliedern die Fasade des Vereinsheims mit einem von der Firma Deeg zur Verfügung gestellten Hochdruckreiniger gereinigt, so dass diese neu gestrichen werden konnte. Einige Mittglieder besuchten das Märklin-Museum in Göppingen und besichtigten die Märklin-Anlage. Zum Jubiläum wurde eine von Andreas Mosser eine Festschrift erstellt, Ein Jubiläumsabend mit 100 geladenen Gästen darunter Bürgermeister a.D. Wolfgang Gehring wurde durchgeführt, die Frauen haben die Bewirtung mit selbst vorbereiteten Kanapees gesorgt. Es wurde ein Jubiläumsfilm von Rolf Erlenmaier vorgeführt. Die Gründungsmitglieder Rolf Erlenmaier, Franz Schlittenhardt, Gerhard Homma, Willi Seufer, Wolfhard Patro) für Ihre langjährige Treue geehrt. Auch unser Kassenwart Karl-Heinz Stieringer wurde für 23 Jahre vorbildliche Kassenführung geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Unsere Küchenfee Irene Schlittenhardt, von Anfang an Seele unserer Küche durfte Peter Beyer ebenfalls zum Ehrenmitglied ernennen. Für die musikalische Bereicherung unseres Festabends sorgte das Akkordeon-Orchester 1934 Dietlingen. Die größte Ausstellung in der Vereinsgeschichte wurde erfolgreich durchgeführt. Anlässlich des 25 Jährigen Jubiläums (eigentlich einmalig) in  beiden Hallen haben über 20 Aussteller und Gastvereine ihre Anlagen und Exponate ausgestellt.

2012 Jahresausflug Wir haben wieder exklusiv eine Sonderfahrt mit dem OLDTIMER Schienen-Omnibus VT 98, dem „Roten Flitzer“ geplant. Die Fahrt führte uns vom Bahnhof Remchingen über den Rhein. Durch die Pfalz in die Domstadt Speyer. Dort gab es viele Möglichkeiten den Tag zu verbringen, es konnte der Dom, das Technikmuseum oder das an diesem Tag stattfindende Brezelfest zu besucht werden.
Wir haben eine Jugendgruppe gegründet. Zunächst haben wir einen Aufruf im Gemeindeblatt gestartet. Zunächst fanden sich sechs Jugendliche im Vereinsheim ein von denen dann vier in der Jugendgruppe mit gemacht haben. Wir haben eine Woche später begonnen mit den Jugendlichen eine Modulanlage in Zweileiter Gleichstrom zu bauen. Nach dem großen Erfolg der Jubiläumsausstellung wurde auch in diesem Jahr wieder eine große Ausstellung in beiden Hallen durchgeführt. Erneut mit sehr großem Zuspruch.

2013 Jahresausflug mit einem Reisebus der Fa. Müller in Birkenfeld fuhren wir nach Stuttgart. In Stuttgart steigen wir um in die "Zacke" nach Degerloch. Die Zahnradbahn Stuttgart wurde am 23. August 1884 eröffnet und verbindet seither den Stadtteil Heslach im Stadtbezirk Süd, also das Stadtzentrum im Tal, mit dem 1908 eingemeindeten Stadtbezirk Degerloch. Sie ist meterspurig nach dem System Riggenbach gebaut und wird von der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) betrieben. Im Volksmund wird die Bahn Zacke genannt, sie gilt als Stuttgarter Wahrzeichen. Danach fahren wir mit dem Omnibus nach Schorndorf. In Schorndorf gab es einige Zeit zur freien Verfügung bevor wir mit dem Dampfzug der Schwäbischen Wald Bahn nach Welzheim fuhren. Dann entweder Zeit zur freien Verfügung oder Einkehrmöglichkeit in der Gaststätte Schützenhaus, gut bürgerliche deutsche Küche. Danach Fahrt zum Ebnisee, eine kleine Wanderung um den See ,oder eine kleine Tretbootfahrt , oder einfach nur relaxen. Heimfahrt. Auf vorschlag von Michael Zepp in seinem Gebäude „Eisenhaag“ in Neuenbürg haben wir am „Stoppelmarkt“ teilgenommen und eine kleine Ausstellung mit der LGB von Patrick Pfeiffer, den N-Bahnern aus Karlsruhe und unserer H0-Vereinsanlage durchgeführt. In Folge konnten wir einen Scheck in Höhe von 500€ an das Martinshaus Berghausen übergeben. Es wurde wieder eine große Ausstellung in beiden Hallen durchgeführt. Ein weiterer Trauerfall hat sich kurz vor Jahresende ereignet, unser Gründungsmitglied Rolf Erlenmaier ist verstorben.

2014 Jahresausflug in den Odenwald nach Fürth. Besuch der Dauerausstellung Modellbahnwelt Odenwald. Die seit 2013 eröffnete Modellbahnwelt Odenwald in Fürth/Odw. ist mit über 2300 qm die größte HO Schauanlage Süddeutschlands. Auf über 9000 Meter Gleis und 1200 Weichen fahren rund 400 Modellzüge durch wunderbar detailreich ausgestattete Landschaften. Mittlerweile hat sich die große Ausstellung etabliert, sodass wir auch in diesem Jahr wieder in beiden Hallen Ausgestellt haben.
2015 Jahresausflug Schifffahrt auf dem Rhein nach Speyer. Besuch des Modelleisenbahnclub Rottenburg e.V. mit unserer H0-Vereinsanlage. Es wurde wieder eine Große Ausstellung durchgeführt. Ein weiterer Trauerfall hat sich ereignet, unser Gründungsmitglied und langjähriger Kassenwart Karl-Heinz Stieringer ist verstorben.

2015 Jahresausflug Schifffahrt auf dem Rhein nach Speyer. Besuch des Modelleisenbahnclub Rottenburg e.V. mit unserer H0-Vereinsanlage. Es wurde wieder eine große Ausstellung durchgeführt. Vom Kassenprüfer wurde Ulrich Geiger zum kom. Schatzmeister bestimmt..

2016 Bei der diesjährigen Hauptversammlung wurde nun Ulrich Geiger einstimmig zum Schatzmeister gewählt.Es wurde wieder am 1. Adventswochenende eine Ausstellung in den beiden Sporthallen durchgeführt.

2017 Im Februar stellten wir unsere Große H0-Anlage bei unseren Freunden in Leonberg aus. Unser diesjähriger Ausflug ging im September mit einem Sonderzug von Wilferdingen ( Roter Flitzer ) nach Göppingen zu den Märklin-Tagen. Zu unserem Bedauern konnte unser Schatzmeister nicht teilnehmen, denn sein Auto brannte wegen eines Kabelschaden auf den Weg zum Bahnhof kompl aus. Passiert ist aber Gott sei Dank nichts, ausser Brandschaden. Wie immer wurde im Dezember mit großem Erfolg unsere Ausstellung durchgeführt.

2018 Gleich im Januar erfogte unsere Jahreshauptversammlung gewählt wurden wieder unser kompl. Vorstand sowie die Beisitzer. Im Mai wurden wir von unseren Freunden aus Neustadt zur Ausstellung eingeladen, der Gegenbesuch erfolgt bei unserer diesjährigen Ausstellung im Dezember. Im Juni trat mit sofortiger Wirkung unser bisheriger Schriftfüher Andreas Mosser aus privaten Gründen zurück. ...

 

 

Unterkategorien

Datenschutz

Datenschutzerklärung – Modelleisenbahnfreunde Keltern  e.V.

Danke für Ihr Interesse an unserem Modellbahnverein. Wir nehmen den Datenschutz ernst.

Sie können unsere Webseite grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten nutzen. Sofern eine betroffene Person Leistungen unseres Vereins über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, so könnte eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, dann holen wir stets eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person), erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ebenfalls werden betroffene Personen durch diese Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert.

Als für die Verarbeitung Verantwortliche haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Datenübertragungen über das Internet können aber grundsätzlich Sicherheitslücken enthalten. Es kann somit ein 100 %iger Schutz nicht gewährleistet werden. Daher kann uns jede betroffene Person natürlich auch alternativ z.B. per Telefon personenbezogene Daten übermitteln.

  1. Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der DSGVO benutzt wurden (Artikel 4 DSGVO). Diese Datenschutzerklärung soll für jede Person sowohl einfach lesbar, als auch leicht verständlich sein. Um dies sicher zu stellen, möchten wir zunächst die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem diese Begriffsbestimmungen verwendet:

  • personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;
  • betroffene Person“ jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
  • Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  • Einschränkung der Verarbeitung“ die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;
  • Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;
  • Verantwortlicher“ die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;
  • Empfänger“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;
  • Dritter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;
  • Einwilligung“ der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Modelleisenbahnfreunde Keltern  e.V., vertreten durch den Vorsitzenden Peter Beyer, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: +49 151 15561758

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
  1. a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch meiner Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffer 5 und 7 dieser Datenschutzerklärung.

  1. b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten im Rahmen des Kontaktformulars eingegeben möchten.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Bestellung und/oder Registrierung hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erforderlich.

Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

  1. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten von uns an Dritte erfolgt nicht.

  1. Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen, so wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziffer 7). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

  1. Links auf Web-Sites Dritter

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Links werden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und machen uns den Inhalt dieser Seiten ausdrücklich nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

  1. Analyse und Tracking Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen möchten wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

  1. a) Google Analytics1

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google  Inc(https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziffer 5) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den vorgenannten Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie unter nachfolgendem Link in der Google Analytics-Hilfe: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  1. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter dem nachfolgenden Link abgerufen und ausgedruckt werden:

___________________________________________________________________________

1 Datenschutzbehörden verlangen für den zulässigen Einsatz von Google Analytics den Abschluss einer Auftragsdatenverarbeitungs-Vereinbarung. Eine entsprechende Vorlage wird unter http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf von Google angeboten.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung erstellt durch Rechtsanwalt Andreas Gerstel (http://www.anwaltblog24.de/)

 

Plakat 2018.jpg 640K1024 20171206 131832

Bei unsere Ausstellung präsentieren wir auf ca 1100 qm Ausstellungsfläche Anlagen und Exponate mit Unterstützung folgender Vereine und Ausstellern: Ausstellung präsentieren wir:

 

 


- Marc Kreamer - Clubs Rail'Stett Modélisme - Anlage aus Frankreich

- Barz Andreas aus dem Saarland - Modellschiffe
- Dieter Zachmann aus Karlrsbad - Modellschiffe

- Marcus Leyerle, mit Freunden aus Karlsruhe - LGB (auf der Bühne) 

- Dennis Hartmann mit Freunden - RC-Modelltrucks & Baumaschinen
- Lippstädter Eisenbahnfreunde 1984 e. V. - Digitale N-Bahn
- Familie Schüle aus Rüppur - Nostalgie Spur-0

- Modellbahnfreunde aus Neustadt e.V. - H0-Anlage Amerika

- Modellbahnfreunde Sulmtal e.V.

- Nils Lassmann - Märklin C-Gleis, Digital & evtl. mit seiner Schüler Modellbahn AG

- TT-Bahner

 - Jürgen Mitschele, Rolf Dentler und Weitere mit Dampf- und Stirlingmaschinen

 - Schulte Andreas  - Bemahlung von Modellfiguren aller Größen

- & andere ...


 

 

- Roland und Claudia Marquardt aus Oberstaufen LED und Elektronik

- Ralph Bauer aus Königsbach - Modellbahnzubehör

   Aussteller Fragebogen hier downloaden